Mini PC Test - Der Ratgeber rund um das Thema kleine & kompakte Computer

Zum VergleichMini PCs liegen voll im Trend, denn sie sind klein, leise und bieten trotzdem einen hohen Funktionsumfang. Aber was ist das überhaupt, ein Mini PC? Ausführliche Informationen dazu finden Sie in unserem Ratgeber. Wir zeigen Ihnen die Unterschiede zwischen Mini-PC fürs Wohnzimmer, Office-Mini-PCs und Gaming Mini PCs. Außerdem geben wir Tipps, worauf Sie beim Kauf achten sollten. So findet jeder seinen passenden Mini PC.

 

Die Vorteile eines Mini PCs

  • Heutzutage sehr leistungsstark
  • In der Regel sehr kompakt
  • Sehr leise, oft hört man ihn überhaupt nicht
  • Hat geringe Stromkosten - sparen Sie Strom!
  • Optimal für den Durschnitts-PC Nutzer
  • Preiswert - Im Vergleich zum Laptop/Tower PC

Orbsmart AW-01 Quad Core Windows 10 HDMI Mini PC
Orbsmart AW-01 Quad Core Windows 10 HDMI Mini PC

Orbsmart AW-01 Quad Core ist ein wirklich smarter HDMI Stick mit vollständigem Windows Betriebssystem. Als Wohnzimmer Mini PC ist er bestens geeignet.

Preis: -
(39 Kundenbewertungen)
Zum Bericht Bei Amazon ansehen
Apple MGEN2D/A MAC MINI QUAD CI5
Apple MGEN2D/A MAC MINI QUAD CI5

Der Mac Mini überzeugt nicht nur mit seinem eleganten und dennoch schlichten Design, sondern glänzt auch mit seiner leistungsstarken Ausrüstung.

Preis: 771,90 € 799,00 €
(8 Kundenbewertungen)
Zum Bericht Bei Amazon ansehen

Die verschiedenen Bereiche bei Mini PC Test

Mini PCs finden heute in ganz unterschiedlichen Bereichen ihre Anwendung. Im Folgenden stellen wir Ihnen diese Bereiche vor und vergleichen die verschiedenen Mini PC Modelle.

Der Mini PC als Mediathek - Für das moderne Wohnzimmer

Familie schaut TV - Mini PC TestUnser Wohnzimmer ist heute multimedial. Wir nutzen den Fernseher, streamen (Netflix, Amazon Prime, Maxdome, .. ), surfen, hören Musik usw. Deshalb sind Mini PCs perfekt für unsere Wohnzimmer geeignet. Einfach an den Fernseher anschließen und los gehts. Wichtig ist hierbei, dass der kleine PC sehr leise ist, da er sonst als Störfaktor empfunden wird. Heutzutage gibt es schon Mini PC Sticks, die für diese Anwendungen (streamen, surfen, Musik, Fotos, Filme, HD-Filme) vollkommen ausreichend sind (wird auch “PC to go” genannt). Im Vergleich stellen wir Ihnen verschiedene Mini PC Varianten fürs Wohnzimmer vor.

Ausführliche Informationen rund um das Thema Mini PC fürs Wohnzimmer finden Sie hier.

Mini PCs für die Heimarbeit und private Organisation

Wer kennt dieses Problem nicht: Am heimischen Arbeitsplatz liegt jede Menge rum. Der Computer nimmt außerdem noch jede Menge Platz weg. Die Lösung ist denkbar einfach: Ein Mini PC schafft Platz auf dem Schreibtisch. Einfache Anwendungen zur alltäglichen Arbeit und Organisation lassen sich bequem an einem Mini PC verrichten. Programme, wie MS Office, laufen auf so gut wie jedem Mini PC.

Mini PCs bieten am Arbeitsplatz einen weiteren Vorteil. Sie besitzen keine aktiven Kühler und sind somit nahezu geräuschlos. Egal, ob sie konzentriert an einer Office Anwendung arbeiten oder ungestört surfen wollen, mit einem Mini PC am Arbeitsplatz gelingt dieses Vorhaben. In unserem Mini PC Vergleich finden Sie diverse Modelle, die sich für den Arbeitsbereich eignen.

Neugierig geworden? Mehr zum Thema Mini PC als Arbeitsrechner finden Sie im Bereich Arbeit, Alltag & Organisation.

Mini PC Vergleich: Anspruchsvolle Programme und Gaming

Ein kompakter PC, der hohe Leistung haben soll, kostet natürlich mehr als ein durchschnittlicher Mini PC. Das Gleiche gilt für einen Mini PC für den Gaming Bereich. Hier sollte man beim Kauf Wert auf einen guten Prozessor (mindestens Intel I5, am besten noch Intel I7), einen großen Arbeitsspeicher und eine hochwertige Grafikkarte legen. Bei einer solchen Anschaffung ist eine SSD Festplatte natürlich Pflicht.

Alles weitere erfahren Sie auf der Seite Gaming und Rechenlastige Programme.

Für Fortgeschrittene

Mini PCs bieten auch für all diejenigen was, die sich schon zu den fortgeschrittenen Anwendern zählen. Sie wollen sich Ihr Betriebssystem (Windows, Linux etc.) selbst aussuchen? Sie haben bestimmte Ansprüche was die Lüftung Ihres Mini PCs angeht? Informationen für Fortgeschrittene erhalten Sie hier.

Die Marken der Mini PCs hier im Überblick

Arbeiten mit dem Mini PCDie Marken der bekanntesten Hersteller werden hier bei uns im Mini PC Vergleich vorgestellt. Holen Sie sich hier Infos über die verschiedenen Mini PC Hersteller, denn Sie haben die Wahl zwischen einem

Mini PC von ..

Darauf Sie achten - Kaufkriterien eines Mini PCs

In diesem Abschnitt des Mini PC Vergleichs erfahren Sie, auf welche technischen Eigenschaften Sie am besten achten sollten und was Sie sich vor dem Kauf genau überlegen sollten. Benötigt der Mini PC W-LAN? Wollen Sie einen Mini PC für Ihren TV? Wollen Sie mit Excel, Word und ähnlichen Programmen arbeiten? Hier helfen wir Ihnen, den besten Mini PC für Sie zu finden

Mini PC Kaufkriterien

  • Leistung (mehr bei 5.1)
  • Größe & Gewicht
  • Lautstärke
  • Vielfältigkeit/Anwendungsbereiche
  • W-LAN & Bluetooth

Die wichtigsten Komponenten/Hardware bei einem Mini PC

  • Prozessor - Mehr Informationen zu Mini PC Prozessor
  • Festplatte - Weitere Infos zu Mini PC Festplatte/SSD
  • Mini PC Arbeitsspeicher - Wie viel sollte er haben?
  • Grafikkarte Mini PC - für Filme und zum streamen

Die Varianten beim Mini PC

  • Mini PC Stick - viel kleiner geht´s nicht. Hier die Auswahl
  • kleine Modelle - Beispiel Raspberry Pi
  • Standard Modelle - die durchschnittliche Größe
  • größere Modelle - die großen Mini PCs

Die wichtigsten Fragen vor dem Kauf

  • Braucht der Mini PC W-LAN? Oder reicht LAN?
  • Mini PC mit SSD? Für schnelle Datenverarbeitung
  • CD oder Blu-Ray benötigt?
  • Wird er als Filmbibliothek genutzt? → Große Festplatte (Mini PC mit HDD Fesplatte)
  • Apple-User oder Microsoft? - Für Apple User empfehlen wir klar den Mac Mini

Fragen & Antworten zu Mini PCs - Hier beim Mini PC Test

Wir klären die wichtigsten Fragen zum Thema Mini PC

Was ist ein Mini PC?

Ein kleiner, kompakter Computer, der platzsparend, leise und optimal für jedes Arbeits- und Wohnzimmer ist. Trotzdem muss er die Leistung für die alltäglichen Bedürfnisse eines Mini Computer Nutzers erbringen.

Zur normalen Ausstattung gehören bei den aktuellen Mini PCs meistens:

  • WLAN
  • Kartenleser
  • HDMI
  • USB-3 bzw. Gigabit-Ethernet-Schnittstelle
  • Bluetooth

Wie nennt man einen Mini PC?

Diese Frage haben wir uns auch oft gestellt. Nach langem Überlegen haben wir uns dazu entschlossen, dass man ihn einfach Mini PC nennt. Möglicherweise finden Sie bei der Suche oder beim Mini PC Vergleich auch die Bezeichnung “Small Form Factor PC” oder kurz SFF. Hierunter können aber auch etwas größere Rechner, als die hier vorgestellten Mini PCs, fallen.

Muss ein Mini PC W-LAN haben?

Ein Mini PC muss nicht zwingend W-LAN haben, da Sie meist ganz einfach mit einem Surfstick ertweitert werden können. Mini PC Test empfiehlt Ihnen jedoch einen Mini PC mit integriertem W-LAN zu kaufen, da Sie so Kosten und Zeit sparen (Probleme mit dem W-LAN: Hier weiterlesen). Was W-LAN Sticks sind und auf was Sie beim Kauf achten sollten, können Sie auf folgender Seite sehen: surfstick.cc.

Betriebssystem für Mini PC

Das Betriebssystem bei einem Mini PC sollte je nach Erfahrung gewählt werden. Es macht keinen Unterschied zu einem großen PC, den so genannten Tower PCs. Die am weitestverbreiteten Systeme bei Mini PCs sind Windows, Linux und IOs, aber auch Modelle mit dem Betriebssystem Android sind auf dem Vormarsch. Wir empfehlen das vertrauteste System. In diesem Video werden die Unterschiede zwischen Windows und Linux deutlich:

Wie installiere ich einen Mini PC am besten?

Wir empfehlen Ihnen einen USB-Stick mit einer Installation Ihres Wunsch Betriebssystems. Diesen Stick müssen Sie, wenn richtig installiert, nur in den Mini Computer stecken, um die Installation zu beginnen. Mögliche Installationen der Betriebssysteme:

  • Windows 8.1 Installation - für USB-Stick
  • Linux Ubuntu Installation - für USB-Stick

Erfahren Sie mehr in unserem Ratgeber

Hier bei Mini PC Test wollen wir Ihnen nicht nur fertige Mini PCs vorstellen, sondern auch Komponenten eines Mini-PCs erklären. Der Ratgeber von Mini PC TEST umfasst deshalb verschiedene Artikel rund um das Thema Computer und speziell Mini PC. Der Mini PC Test Ratgeber bietet Ihnen beispielsweise Beiträge zum Thema:

Mini PC Stick

Unser Mini PC Vergleich soll Ihnen zeigen, wie groß die Auswahl im Bereich Mini PC ist. Deshalb erfahren Sie in diesem Beitrag mehr über die kleinste Alternative des Mini PCs: Dem Mini PC Stick. Hier erklären wir nicht nur was ein Mini PC Stick überhaupt ist, sondern befassen uns auch mit seinen technischen Bestandteilen.

Gehäuse

Ein weiteres Thema in unserem Mini PC Test Ratgeber ist das Gehäuse. Wir wollen Ihnen zeigen, wofür ein Computer überhaupt ein Gehäuse benötigt und was ein Mini PC Gehäuse ausmacht.

Betriebssysteme

Wer die Wahl hat, hat die Qual, heißt es doch so schön! Diese Qual möchten wir Ihnen mithilfe von Mini PC Vergleichen gerne ersparen. Deshalb sollten Sie auch die einzelnen Betriebssysteme kennen. Neben dem OS X existieren auch noch das Windows, Linux und Android Betriebssystem für den Mini PC. Welches sich für Ihren neuen Mini PC am besten eignet, erfahren Sie in dem dazugehörigen Artikel.

HDMI

HDMI gehört zu den Techniken, die wir heute sehr oft nutzen. Egal, ob wir eine Präsentation mit unserem Laptop halten oder unseren Mini PC an den heimischen Fernseher anschließen: HDMI ist heute ein Muss. HDMI ist eine eingetragene Marke und eine Technik, die die früheren Scart Anschlüsse ersetzt. Mit HDMI lassen sich beispielsweise auch DVD Player an den Fernseher anschließen. Als Mini PC Ratgeber wollen Ihnen diese Technik näher bringen und erklären, worauf es dabei ankommt.

Weiterführende Informationen

Wer Filme nicht nur über seinen Mini PC sehen möchte, sondern auch das aktuelle Fernseher Programm genießen möchte, sollte nun weiterlesen. Seitdem man die gängigen Fernsehersender nur noch mit DVB-T2 erreichen kann, ist es wichtig das man einen guten AV-Receiver hat, der mit dieser Technik arbeitet. Mit dem alten DVB-T System ist es seit April 2017 nicht mehr möglich die normalen Fernseher-Sender zu erreichen.